Historisches Backwerk...

Wer in letzter Minute noch ein Weihnachtsgebäck der etwas anderen Art machen möchte, kann einen archäologischen Fund nachbacken: Im Gräberfeld Wederath wurde in einem der Gräber tatsächlich ein Stück Backwerk gefunden, das laut Analyse aus Dinkelmehl, Honig, Fett, Ei und Hefe bestand - also etwas ähnlich einem Honigkuchen und damit (auch meiner eigenen Erfahrung nach) wunderbar für den Weihnachtsteller geeignet.

Mehrere Rezeptvarianten finden sich auf der Webseite von Ars Replica - frohes Backen!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.